Körperlich, energetisch und psychisch gesund sein

Die Heilung von Krankheiten kann nur über die körpereigenen Selbstheilungskräfte erfolgen. Bei diesem Heilungsprozess stehe ich Ihnen als Therapeutin mit meinem medizinischen und naturheilkundlichen Fachwissen zur Seite. Dabei achte ich besonders auf Transparenz und ganzheitliche Behandlung. In meiner Praxis werden die Patienten aufgefordert, für ihre Gesundheit Verantwortung zu übernehmen, indem sie aktiv an der Umsetzung der Therapien mitwirken.

Laboruntersuchungen

  • Blutuntersuchung        
    Ergänzend zu bereits vorhandenen schulmedi-
    zinischen Parametern,
    z.B. Schilddrüsen Antikörper, Infektionen, Gefäßstatus, Vitamine und Spurenelemente im Vollblut.

     
  • Stuhluntersuchungen Darmflora, Pilze quantitativ, Parasiten, Immunstatus, Entzündungsmarker, Verdauungsrückstände.
     

  • Hormon-Speicheltest
    Ergänzend zu bereits vorhandenen Blutunter-
    suchungen vom Gynäkologen oder Hausarzt.

     

  • Urinuntersuchungen      Urinsticks; spezielle Diagnostik z.B. Kryptopyrrolurie (KPU), oder Neurospot (Neurotransmitter)

Injektionen und Eigenblutsets

Bei Infektanfälligkeit haben sich Vitalisierungs- und Aufbaukuren mit homöo-

pathischen Ampullen und 

Vitaminen/Mineralien bewährt. Bei Kindern und Erwachsenen

können Eigenblutsets oder Autovaccine über Mentop Pharma hergestellt werden.

Hydrosun

Warzenbestrahlung

Vor Beginn der Behandlung werden die Warzen ca. 3 Tage lang mit hornhautlösenden Pflastern aufgeweicht. Kurz vor der Bestrahlung werden die gelösten Hornanteile schmerzlos mit Einmalskalpell abgetragen. Eine wIRA Bestrahlung dauert 25-30 min. Die Behandlung wird in bestimmten Zeitabständen wiederholt, wobei sich die Häufigkeit (5-10 mal) nach Größe und Tiefenausdehnung der Warzen richtet. Diese sanfte und schmerzfreie Warzenbehandlung hat sich seit Jahren in der Praxis bewährt.

Weitere Informationen:

www.hydrosun.de

Kinesiologische Körpertestung

Dieses Diagnoseverfahren wird mit dem Armlängenreflex nach van Assche durchgeführt. Der Patient liegt entspannt auf der Praxisliege, der Therapeut frägt mithilfe von Testampullen die Belastungen des Körpers ab. Der Patient erhält nach Abschluß der Diagnose eine 
schriftliche Zusammenfassung von Krankheitsursachen, der empfohlenen Therapien und naturheilkundlichen Medi-
kamente, der Allergien und 
Nahrungsmittelintoleranzen.
 
Voraussetzung dafür ist ein gründliches Erstgespräch - siehe auch Anamnesebogen.

Klassische Naturheilverfahren

Nach gründlicher Diagnose
wende ich in meiner Praxis 
Einzel- und Komplexmittel-
homöopathie, Bachblüten, 
Pflanzenheilkunde, Isopathie nach Prof. Enderlein, Vitamine, Spurenelemente und Schüssler Salze an.
Bei Erwachsenen können Injektionen, bei Kindern homöopathisierte Eigenbluttherapie (Mentop) angewandt werden.

Bioresonanztherapie

BICOM 2000

Diese Therapie wird in meiner Praxis angewendet zur sanften Allergietherapie bei Pollen-,  Hausstaub- und Tierhaarallergien. Vor allem Kinder sprechen auf die Bioresonanztherapie sehr gut an. Bewährt hat sich BICOM 2000 auch bei Ausleitung von akuten und chronischen Krankheitserregern. Die Bioresonanztherapie gehört in den Bereich der Regulativen Medizin und ist eine bewährte Therapiemethode, jedoch in der Schulmedizin weder anerkannt noch Gegenstand wissenschaftlicher Forschung.
 

Weitere Informationen über die Bioresonanztherapie Methode:
www.regumed.de

Babys & Kleinkinder

Die Behandlung von Babys und Kindern liegt mir besonders am Herzen. Die Spezialisierung auf dieses besondere Gebiet hat sich im Laufe der Praxisjahre durch die enge Zusammenarbeit mit Hebammen und Osteopathen entwickelt und durch intensive Fortbildungen erweitert.

 

Nach dem gründlichen Erstgespräch findet die kinesiologische Körpertestung statt. Dieses Diagnose-verfahren ermöglicht es, mögliche Ursachen für die Erkrankung Ihres Kindes herauszufinden. Sie erhalten eine umfassende Aufklärung über Infektionen, Nahrungsmittelunverträglich-keiten, Allergien, Organbelastungen sowie Therapievorschläge mit naturheilkundlichen Medikamenten.

 

Dabei kommt die Bandbreite der Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Schüssler Salze, Vitamine & Mineralien sowie anthroposophischer Medikamente zum Einsatz.

In Absprache mit den Eltern werden Blut- und Stuhluntersuchungen durchgeführt.

 

Bei auffälligen psychischen Belastungen wende ich die Grundlagen der Psychokinesiologie an.

 

Die Erfahrung zeigt, dass Kinder durch sanfte Therapien sehr schnell wieder ins körperliche und seelische Gleichgewicht finden.

Sonja Pierson-Späth

Heilpraktikerin

Am Steickerer 21 

82362 Marnbach - Weilheim

Tel. 0881 - 9 27 90 17

Sprechzeiten

Mo, Di, Fr

Di

Do

  8.30 - 13.00 Uhr

15.00 - 18.30 Uhr

  9.00 - 13.00 Uhr

15.00 - 18.30 Uhr

Telefonsprechstunde

Mo, Di, Fr            Do                            

 08.00 - 08.30 Uhr

14.45 - 15.00 Uhr

 

 

 

© 2016 Sonja Pierson. Website created with Wix by